Kavaliershaus Krumke Mimi Müller-Westernhagen / In the middle of Nüscht, Foto: Jana Henning
Den einfühlsamen Liedern von Mimi Müller-Westernhagen lauschten am Freitagabend rund 100 Gäste im Cafégarten des Krumker Kavaliershauses. Gebannt, hautnah und pur auf das Wesentliche reduziert. Hier hungert man nach so etwas; woanders ist man übersättigt? "Ja, stimmt genau!", darum ziehe es Stefan Baumann immer wieder ins Kavaliershaus. Zum einen als Musiker beim orientalischen Jazzensemble "LebiDerya", zum anderen als Künstleragent. Beides eigentlich, so wie...