Das Buch

In the middle of Nüscht – die östliche Altmark entdecken – Entschleunigungsbuch

Was euch im Buch erwartet…

Das Buch “In the middle of Nüscht”* ist eine Liebeserklärung an den grünen Norden in Sachsen-Anhalt – die Altmark. Der erste alternative Reiseführer, der euch in Form von Reportagen über Menschen und ihre Leidenschaften zu kleinen Paradiesen einer liebenswerten und bisher wenig beachteten Region zwischen Berlin, Hamburg, Hannover und Leipzig führt. Wir – das Autorenteam aus Zugezogenen, Rückkehrern, nie weg gewesenen Einheimischen  – haben kulinarische und Kulturtipps gesammelt und offenbaren viele Tipps zum Abschalten und Seele-baumeln-lassen.

Der Altmark-Reiseführer ist von April 2017 bis August 2018 entstanden und am 22. Oktober 2018 erschienen. Mitgewirkt haben etwa 10 altmärkische Autoren sowie der Tangerhütter Fotograf Markus Schrot. Der Buch-Titel stammt von der Osterburgerin Jana Henning*, die auch eine Reportage zu Gladigau geschrieben hat. In 23 aktuellen, thematisch abwechslungsreichen Reportagen werden 17 große und kleine Orte sowie Menschen der östlichen Altmark vorgestellt. Am Ende einer jeden Geschichte gibt es Entschleunigungstipps, Fakten zum Ort sowie nützliche Adressen.

Ich habe mich bewusst gegen einen klassischen Reiseführer mit Jahreszahlen und tausenden Informationen entschieden. Die sollen Besucher vor Ort bekommen. Mein Buch soll Lust machen,  herzukommen und die Seele baumeln zu lassen. Abschalten. Ferien im Nüscht sozusagen!

Zitat der Herausgeberin Sibylle Sperling

Kontakt & Bestellung

von Sibylle Sperling, erschienen am 18.10.2018
ISBN: 978-3-95894-080-2, 22,99 €

bei Dr. Alexander Schug,
im Omnino Verlag / Vergangenheitsverlag Berlin,
Am Friedrichshain 22,
10407 Berlin
Mail: info@omnino-verlag.de
Tel: 030 – 41 93 67 36

*Beim Deutschen Patent- und Markenregister (DPMA) unter der Registernummer 302018224972 eingetragen. Die Verwendung bedarf der schriftlichen Zustimmung.